Zum Seminar:

Methoden-Dschungel im Hundetraining

Kaum ein Bereich ist so heftig umstritten und in Diskussion wie das „richtige“ Training für den Hund. Es gibt von hartem Unterordnungstraining bis hin zu super soften „der Hund spürt mich“ jede nur denkbare Richtung. Jede Methode nimmt für sich in Anspruch der „richtige“ Weg zu sein, fair und artgerecht. An diesem Wochenende wird geguckt, was genau verbirgt sich hinter gewissen Techniken, was wirkt in welcher Methode eigentlich, was bedeutet „artgerecht“ und „fair“. Die Methoden werden von der biologischen Seite angeschaut und lerntheoretisch hinterfragt. Das klingt trockener als es in Wirklichkeit ist. Es wird sehr viel Praxis geben, um die Überlegungen direkt umsetzen zu können und die Ergebnisse selber live zu erleben

Inhalte des Seminars:


Dies wird in der Praxis anhand der Körpersprache der Hunde angeschaut.


Diese Punkte werden durch praktische Übungen und Trainingsteile ergänzt.

Dieses Seminar will informieren und wendet sich an alle Hundebesitzer und Hundetrainer.